Körperliche Konditionierung – Sporttherapie

Im Kleinkindbereich 0 - 3 Jahre bieten wir indikationsspezifisch folgende Anwendungen:

  • Klimatherapie
  • Neurodermitissport
  • Atemgymnastik
  • Bewegungstherapie
  • Babyschwimmen
  • Wassergewöhnung
  • Fingerspiele

Alle Angebote finden zusammen mit der Begleitperson des Kleinkindes statt.

Die Rehabilitanden ab 4 Jahre werden in homogenen Altersgruppen therapiert. Unser Programm umfasst:

  • Neurodermitissport
  • Atemgymnastik
  • Bewegungstherapie
  • Wasserspiele für Nichtschwimmer
  • Wassergymnastik für Schwimmer
  • Entspannung
  • Rückenschule ab 7 Jahre
  • Beckenbodengymnastik

Unsere jugendlichen Rehabilitanden ab 10 Jahre können zusätzlich zu den genannten Angeboten noch folgende Therapien verordnet bekommen:

  • Ergometerprogramm
  • Fitnessprogramm
  • Lauftreff

Im Erwachsenenbereich ab 16 Jahre bieten wir:

  • Rückenschule
  • Aquafitness
  • Walking
  • Nordic Walking
  • Ergometerprogramm
  • Atemtherapie

Viele dieser Angebote finden draußen unter Nutzung unseres Heilklimas statt beispielsweise an unserem Sportstrand.

Die Begleitpersonen unserer Rehabilitanden können als Selbstzahler an der  Rückenschule und am Aquafitnesskurs teilnehmen. Außerdem stehen eine Vielzahl kostenloser Bewegungs- und Sportangebote zur Verfügung.

Schwimmen und Bewegungsbad

Das 12 m x 6 m große hauseigene Schwimmbad mit Gegenstromanlage enthält ozongereinigtes Wasser. Therapeutisches Schwimmen kräftigt die Muskulatur und verbessert die Beweglichkeit. Bei Patienten mit Atemwegskrankheiten löst die feuchtigkeitsgesättigte Luft den zähen Schleim in den Bronchien. Patienten mit Cystischer Fibrose (Mukoviszidose) führen ein spezielles Schwimmprogramm durch.

Sport, Spiel und Bewegungstherapie

Spezielle Intervall-Trainingsprogramme steigern die körperliche Leistungsfähigkeit und die Anpassungsfähigkeit von Bronchien und Lunge an Belastungssituationen. Jüngere Kinder werden in spielerischer Form an sportliche Betätigungen und therapeutische Übungen herangeführt. Kraft- und Ausdauertraining an verschiedenen Fitnessgeräten und Ergometern steigern den Spaß an körperlicher Aktivität, dient der gesteigerten Fettverbrennung und dem Muskelaufbau bei Patienten mit Adipositas und fördert die kardiopulmonale Leistungsfähigkeit z.B. bei Patienten mit Mukoviszidose und Asthma bronchiale.

Ansprechpartner

Susann Decker
Leitende Sporttherapeutin
Tel.: 03837550180
Email: s.decker@ifagesundheit.de