Medizinisches Konzept

Behandlungskonzept im Rahmen von Mutter/Vater-Kind-Maßnahmen nach § 24 SGB V

Unser ganzheitlich orientiertes, familienförderndes Therapiekonzept ist abgestimmt mit den entsprechenden Leitlinien der Fachgesellschaften.

Im Vordergrund stehen

  • ganzheitliche Betrachtung der Patientenpersönlichkeit, seines sozialen Umfeldes und seiner Lebensbedingungen
  • Vermittlung von Kenntnissen über die Erkrankung
  • Schulung in der Behandlung und in der Selbstkontrolle, Selbstreflexion zum Erkennen von Ressourcen
  • Vermittlung von Bewältigungsstrategien
  • Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten am Heimatort
  • Austausch mit Selbsthilfegruppen, Interessengemeinschaften und Verbänden

Das therapeutische Konzept der Klinik gliedert sich in folgende Bereiche

Unter Berücksichtigung der formulierten Ziele für die Maßnahme wird in enger Abstimmung mit den Patienten ein umfangreicher Behandlungs- und Therapieplan erstellt, deren Inhalte auf nachfolgenden Seiten dargestellt sind.

TÜV-Zertifizierungen